Unser Freizeitkonzept

 

Um unser Programm in der Freizeit bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Teilnehmer/-innen anzupassen, gibt es bei uns drei grobe Altersgruppen: Die "Kleinen" von 7-11 bzw. 10-13 Jahren, die "Mittleren" von 12/13-15 Jahren und die "Großen" von 14/15-17 Jahren.

Alle unsere Freizeiten werden von Teams aus mindestens fünf Betreuern/-innen durchgeführt. In allen Altersgruppen bieten die Betreuer/-innen jeden Tag ein abwechlsungsreiches Programm an. Sie sind rund um die Uhr für die Bedürfnisse der Teilnehmer/-innen da; "Feierabend" gibt es quasi nicht. Vor allem beim Programm gehen unsere Teams speziell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Altersgruppe ein:


Für die Kleinen geht die Reise meist nicht allzu weit. Ziele in Deutschland  oder den Niederlanden machen den Abschied von zu Hause um einiges leichter. Unsere Freizeiten für die Kleinen stehen oft unter einem Motto, das sich durch die gesamte Freizeit zieht. Egal ob Zirkus, Ritter oder Abenteuer - so wird jeder Programmpunkt zum Highlight. Den ganzen Tag wird mit den Betreuern/-innen gespielt, gebastelt und Spaß gemacht. Ausflüge in die Umgebung sorgen zwischendurch für Abwechslung. Bei so viel Action kann eigentlich kaum Langeweile aufkommen! 


Auf unseren mittleren Freizeiten wird es dann nochmal spannender. Endlich Urlaub mit den besten Freundinnen und Freunden! Ob Surfen oder Städetrip, diese Freizeiten bieten Action pur! Zusammen mit den Betreuerinnen und Betreuern erleben die Teilis hier zwei Wochen voller Spaß und Unterhaltung. Erkundungstouren mit dem Kajak und Ausflüge in die Umgebung lassen keine Langeweile aufkommen. Die Abende werden hier gemeinsam bei einem chilligen Program verbracht, bei dem für alle etwas dabei ist!


Am chilligsten geht es auf unseren Freizeiten für die Großen zu. Die Tage werden entweder am Strand, am Pool oder in der nächstgelegenen Stadt verbracht. Auch hier dürfen ein bis zwei Ausflüge in benachbarte Städte nicht fehlen. In unseren Beachcamps erwartet die Teilnehmer/-innen ein abwechslungsreiches Programm, aber auch einfach mal in der Sonne liegen kommt hier nicht zu kurz. In Spanien und Kroatien sind unsere Lager bei der Ankunft schon aufgebaut, sodass wir direkt in den Urlaub starten können!